Operationen am Augen in Bassum

Wie lange bin ich nach einer Katarakt-OP krankgeschrieben?

Auch wenn Sie sich bereits kurz nach dem Eingriff wieder voller Tatendrang fühlen, braucht es Zeit, damit die neue Linse gut in Ihr Auge einwächst. Wie lange genau wir Sie daher nach einer Katarakt-OP krankschreiben, entscheiden wir gemeinsam je nach Ihren individuellen Voraussetzungen. Im Normalfall sind zwei Wochen angemessen.

Am Operationstag selbst erholen Sie sich. Gönnen Sie sich und Ihrem operierten Auge auch in der Zeit danach viel Ruhe. Sie können die Tage nach der OP wie gewohnt genießen, doch bitten Sie jemanden um Hilfe, wenn etwas Schweres zu heben ist. Besonders Lesen überanstrengt Ihr Auge sehr sowie Tätigkeiten, bei denen Sie den Kopf nach unten beugen. Bedenken Sie bitte zudem, dass kein Dreck in das operierte Auge gelangen darf. Sie dürfen im Gegenzug so viel Sie mögen fernsehen.

Bitte sprechen Sie jederzeit unsere Mitarbeiter im Augenzentrum Klatt an, wenn Sie diesbezüglich unsicher sind. Wir beantworten Ihnen gern all Ihre Fragen.

Ähnliche Fragen

Achten Sie bereits ab dem dritten Lebensmonat bei Ihrem Kind darauf, ob es schielt, ein Auge sichtbar aufgehellt oder getrübt ist oder die Augen zittern.

Im Anschluss an die meisten Untersuchungen können Sie jederzeit Ihren Arbeitsplatz aufsuchen, ganz gleich ob Sie im Büro oder auf einer Baustelle tätig sind.

Liebe Patienten,

auch wenn die Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie inzwischen gelockert werden, bitten wir Sie während Ihres Aufenthaltes bei uns um die Einhaltung folgender Regeln:

Terminvereinbarung:
Bitte vereinbaren Sie einen Behandlungstermin für Ihren Besuch bei uns.

Terminverschiebung:
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass weiterhin Terminverschiebungen erforderlich sein können.

Mundschutz:
Bitte beachten Sie die Maskenpflicht innerhalb unserer Praxisräume.

Praxis einzeln betreten:
Bitte kommen Sie ohne Begleitung zu Ihren Terminen, außer Sie sind auf Hilfe angewiesen.

Abstand halten:
Bitte achten Sie auf einen Abstand von 2 Metern zu anderen Personen.

Handdesinfektion:
Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten der Praxis.

Erkältungssymptome:
Sollten Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

Danke, dass Sie uns unterstützen, diese Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz aller Patienten und Mitarbeiter umzusetzen.