Im Wissensforum finden sich augenärztliche Informationen zu diversen Themen

Topografie – Die Hornhautlandkarte

Um Unsichtbares sichtbar zu machen, setzen wir die Topografie ein. Sie bietet uns eine Art Höhenprofil der für das Sehen wichtigen Hornhaut und macht Veränderungen wie zum Beispiel eine Verkrümmung schon sehr frühzeitig sichtbar. Die Topografie ist ein sehr einfaches und risikoloses Verfahren. Während der Messung schaut der Patient einfach geradeaus ins Gerät – die Pentacam. Für die schonende Untersuchung benötigen wir pro Auge nur wenige Sekunden. Während dieser Zeit tastet die Pentacam mit einem sehr schwachen und äußerst präzisen Laser die Hornhaut ab. Die gewonnenen Daten zeigen kleinste Höhenunterschiede, die dann in eine Art Landkarte übersetzt werden. So erhalten wir ein schlüssiges Bild aller Erhebungen und Vertiefungen der Hornhaut und des vorderen Augenabschnitts.

Das Verfahren funktioniert völlig berührungslos und schmerzlos. Direkt nach der Untersuchung kann der Patient seinen Tag ganz normal fortsetzen – inklusive Fahrrad- und Autofahren. In der Nachbesprechung erläutern wir detailliert die Ergebnisse wie Hornhautstruktur und -dicke und entscheiden, falls nötig, über das weitere Vorgehen.

Ähnliche Beiträge

Müde, trockene und gerötete Augen, ein brennendes Gefühl oder Jucken: Das Sicca-Syndrom (lateinisch für trocken) bringt gleich mehrere Symptome mit sich.

Augentropfen bringen Medikamente schnell genau dahin, wo sie lokal am besten wirken. Dazu müssen sie in den Bindehautsack oder auf die …

Liebe Patienten,

auch wenn die Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie inzwischen gelockert werden, bitten wir Sie während Ihres Aufenthaltes bei uns um die Einhaltung folgender Regeln:

Terminvereinbarung:
Bitte vereinbaren Sie einen Behandlungstermin für Ihren Besuch bei uns.

Terminverschiebung:
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass weiterhin Terminverschiebungen erforderlich sein können.

Mundschutz:
Bitte beachten Sie die Maskenpflicht innerhalb unserer Praxisräume.

Praxis einzeln betreten:
Bitte kommen Sie ohne Begleitung zu Ihren Terminen, außer Sie sind auf Hilfe angewiesen.

Abstand halten:
Bitte achten Sie auf einen Abstand von 2 Metern zu anderen Personen.

Handdesinfektion:
Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten der Praxis.

Erkältungssymptome:
Sollten Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

Danke, dass Sie uns unterstützen, diese Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz aller Patienten und Mitarbeiter umzusetzen.